Mandantenbrief

Mandanteninformation Oktober 2016

Detaillierte Informationen zu den unten genannten Punkten erhalten sie hier

Inhaltsverzeichnis der Ausgabe 10/2016:

 

Alle Steuerzahler

  • Dürfen Pflegekosten um die doppelte Haushaltsersparnis gekürzt werden, wenn ein Ehepaar ins Pflegeheim umzieht?
  • Handwerkerleistung: Keine Steuerermäßigung für Werkstattarbeiten
  • Sonderausgaben: Selbst getragene Krankheitskosten nicht auf Beitragsrückerstattung anrechenbar
  • Finanzamt durfte Besteuerungsgrundlagen an gesetzliche Krankenkasse übermitteln
  • Übertragung eines Einzelkontos zwischen Eheleuten kann Schenkungsteuer auslösen

 

Vermieter

  • Zum Wegfall der Einkunftserzielungsabsicht bei nicht mehr betriebsbereitem Objekt

 

Freiberufler und Gewerbetreibende

  • Künstlersozialversicherung: Abgabesatz sinkt in 2017 auf 4,8 %
  • Häusliches Arbeitszimmer: Wann ist ein anderer Arbeitsplatz zumutbar?
  • Keine Geringfügigkeitsgrenze bei Pkw-Privatnutzung
  • Gewerbesteuerliche Hinzurechnung auch bei durchlaufenden Krediten

 

Umsatzsteuerzahler

  • Steuerbefreiung auch bei zwischenzeitlich ungültig gewordener Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

 

Arbeitgeber

  • Gesetzlicher Mindestlohn gilt auch für Bereitschaftszeiten

 

Arbeitnehmer

  • Doppelte Haushaltsführung: Zum Auseinanderfallen von Hausstand und Beschäftigungsort

 

Abschließende Hinweise

  • Verzinsungen
  • Steuern und Beiträge Sozialversicherung: Fälligkeitstermine in 10/2016