Mandantenbrief

Mandanteninformation November 2016

Detaillierte Informationen zu den unten genannten Punkten erhalten sie hier

Inhaltsverzeichnis der Ausgabe 11/2016:

 

Alle Steuerzahler

  • Erbschaftsteuerreform in "trockenen Tüchern"
  • Sonderausgabenabzug für Krankenversicherungs-Beiträge ist nicht um Bonuszahlungen zu mindern
  • Kein Werbekostenabzug von Studienkosten bei Stipendium
  • Behinderten-Pauschbetrag: Neue Pflegegrade 4 und5 sind gleichbedeutend mit Merkzeichen "H"

 

Vermieter

  • Verbilligte Wohnraumüberlassung: Ortsübliche Vergleichsmiete ist die Bruttomiete

 

Freiberufler und Gewerbetreibende

  • Steuerzahlerfreundliche Rechtsprechung zum Investitionsabzugsbetrag
  • Abzugsverbot von Schuldzinsen bei Überentnahmen: Zinseszinsen von Investitionsdarlehen bleiben außen vor
  • Verpächterwahlrecht endet nicht bei teilentgeltlicher Übertragung

 

Gesellschafter und Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften

  • Teileinkünfteverfahren: Nachträglicher Antrag bei verdeckter Gewinnausschüttung zulässig

 

Umsatzsteuerzahler

  • VorsteKleinunternehmer: Umsatzgrenze darf auch nicht geringfügig überschritten werden

 

Arbeitgeber

  • Insolvenzgeldumlage sinkt in 2017 auf 0,09 %

 

Arbeitnehmer

  • Entschädigungszahlung an Feuerwehrleute für Mehrarbeit ist steuerpflichtiger Arbeitslohn

 

Abschließende Hinweise

  • Bundesfinanzhof warnt vor gefälschten E-Mails
  • Verzinsungen
  • Steuern und Beiträge Sozialversicherung: Fälligkeitstermine in 11/2016