Mandantenbrief

Mandanteninformation März 2016

Detaillierte Informationen zu den unten genannten Punkten erhalten sie hier

Inhaltsverzeichnis der Ausgabe 03/2016:

Alle Steuerzahler

  • Es bleibt dabei: Nur teilweise beruflich genutzte Arbeitszimmer steuerlich nicht abzugsfähig
  • In Thüringen wird der Immobilienerwerb teuer

 

Vermieter

  • Abschreibungen: Kaufpreisaufteilung im Notarvertrag ist grundsätzlich maßgeblich
  • Nachträglicher Abzug von Schuldzinsen: Lebensversicherung ist nicht vorzeitig zu verwerten

 

Freiberufler und Gewerbetreibende

  • Investitionsabzugsbetrag kann aufgestockt werden
  • Investitionskredit: Ausnahme vom Abzugsverbot für Schuldzinsen bei Überentnahmen
  • Teilwertabschreibung: Keine Wertminderung bei VW-Autos

 

Gesellschafter und Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften

  • Zinsen für Gesellschafterdarlehen: Abgeltungsteuer bei mittelbarer Beteiligung zulässig

 

Umsatzsteuerzahler

  • Neue Grundsätze zur umsatzsteuerlichen Organschaft

 

Arbeitgeber

  • Ausgleich für rechtswidrig erbrachte Mehrarbeit ist Arbeitslohn
  • Kein Mindestlohn für Tätige in Behindertenwerkstätten

 

Arbeitnehmer

  • Übernachtungskosten bei Fernfahrern können pauschal geschätzt werden
  • Feier aus beruflichem und privatem Anlass: Kosten können (teilweise) abziehbar sein

 

Abschließende Hinweise

  • Ratgeber für Lohnsteuerzahler
  • Verzugszinsen
  • Steuern und Beiträge Sozialversicherung: Fälligkeitstermine in 03/2016