Mandantenbrief

Mandanteninformation Dezember 2016

Detaillierte Informationen zu den unten genannten Punkten erhalten sie hier

Inhaltsverzeichnis der Ausgabe 12/2016:

 

Alle Steuerzahler

  • "Mini-Steuerreform" zur Entlastung von Familien geplant
  • Elektromobilität: Bundesrat stimmt Förderung zu
  • Selbstbehalt: Krankheitskosten sind keine Sonderausgaben
  • Handwerkleistungen: Steuerermäßigung nur für Rechnungsempfänger
  • Zwangsversteigerung: Instandhaltungsrücklage mindert Grunderwerbsteuer nicht

 

Kapitalanleger

  • Brandenburg will die Abgeltungsteuer abschaffen

 

Freiberufler und Gewerbetreibende

  • Zur Reichweite der Verlustausgleichs- und Abzugsbeschränkung für Termingeschäfte
  • Gewinnermittlungsart: Keine erneuter Wechsel nach wirksamer Ausübung des Wahlrechts

 

Umsatzsteuerzahler

  • Vorsteuerabzug: Der Europäische Gerichtshof hält rückwirkende Rechnungsberichtigungen für zulässig

  

Arbeitgeber

  • Kindergartenzuschuss: Keine Steuerfreiheit bei Rückfallklauseln
  • Ab 2017 beträgt der gesetzliche Mindestlohn 8,84 EUR
  • Sachbezugwerte für 2017 stehen fest

 

Arbeitnehmer

  • Neue Umzugskostenpauschalen veröffentlicht

 

Abschließende Hinweise

  • Verzugszinsen
  • Steuern und Beiträge Sozialversicherung: Fälligkeitstermine in 12/2016