Mandantenbrief

Mandanteninformation Juli 2020

Detaillierte Informationen zu den unten genannten Punkten erhalten sie hier

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Bundesregierung hat am 12. Juni 2020 mit dem Entwurf des Zweiten Corona-Steuerhilfegesetzes wesentliche Entscheidungen des Konjunktur- und Zukunftspakets getroffen. Damit sollen die Voraussetzungen geschaffen werden, um Deutschland aus der Corona-Krise zu führen. Kernpunkte sind die Senkung der Mehrwertsteuer sowie Entlastungen für Familien, Wirtschaft und Kommunen.

Neben Österreich, den Niederlanden, Luxemburg und Belgien wurde nun auch mit Frankreich für Grenzgänger eine Konsultationsvereinbarung getroffen. Damit sollen grenzüberschreitend tätige Arbeitnehmer im Hinblick auf die Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie entlastet werden.

Zudem hat das Finanzgericht Münster entschieden, dass das Finanzamt die Corona-Soforthilfe nicht pfänden darf.

Außerdem erfahren Sie mehr über Werbungskosten bei berufsbedingtem Umzug und worauf bei Erstellung von Gutscheinen aus Gründen der Änderung des Umsatzsteuersatzes zu beachten ist.

Haben Sie Fragen zu den Artikeln dieser Ausgabe der Monatsinformationen oder zu anderen Themen? Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihr Penné & Pabst Team

 

Inhaltsverzeichnis der Ausgabe 07/2020:

 

Corona-Krise

  • Informationen für Grenzpendler Deutschland/Frankreich

 

Einkommensteuer

  • Kürzung des Betriebsausgabenabzugs für Schuldzinsen auf Überentnahme
  • Keine Berichtigung des EInkommensteuerbescheids bei fehlender Erfassung der ordnungsgemäß erklärten Einkünfte
  • Werbungskosten bei berufsbedingtem Umzug geltend machen
  • Neue Aktien aufgrund Unternehmensspaltung - keine Abgeltungsteuer
  • Geldwerter Vorteil scheidet aus, wen keine tatsächliche Pkw-Überführungsleistung erfolgt

 

Umsatzsteuer

  • Was durch die Änderung des Umsatzsteuersatzes beim Ausstellen von Gutscheinen zu beachten ist
  • Haftung einer Bank bei Zahlungseingängen auf überzogenem Konto für die um Zahlungsbetrag enthaltene Umsatzsteuer

 

Verfahrensrecht

  • Finanzamt darf Corona-Soforthilfe nicht pfänden

 

Zivilrecht

  • Werbende Angaben im Exposé stellen keine Beschaffenheitsgarantie dar

 

 

 

Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung Juli 2020 und August 2020